Vetepedia Logo
Engystol

Engystol ad us. vet.

Engystol ad us. vet. ist ein natürliches Tierarzneimittel – mit den Inhaltsstoffen Schwalbenwurz und Schwefel. Durch die Kombination ergänzen sie sich in ihrer Wirkung und helfen gezielt, körpereigene Heilungsprozesse zu unterstützen. Studien zu Engystol ad us. vet. liegen vor. Engystol ad us. vet. ist ein apothekenpflichtiges Tierarzneimittel, dass es als Tabletten, als Tropfen und als Injektionslösung gibt.


Engystol ad us. vet. bei der Tierärztin/beim Tierarzt, in der Apotheke oder online kaufen!

Engystol ad us. vet. Tabletten zum Einnehmen

Engystol ad us. vet. gibt es als Tabletten. Diese können Sie Ihrem Tier direkt ins Maul oder zusammen mit etwas Futter geben. Achten Sie abhängig von Art und Größe Ihres Tieres auf die geeignete Dosierung.


Engystol ad us. vet. Tropfen zum Einnehmen

Engystol ad us. vet. gibt es auch als Tropfen. Diese eignen sich beispielsweise für Tiere, bei denen eine Tablettengabe nicht möglich ist. Achten Sie auch hier auf die geeignete Dosierung für Ihr Tier.


Engystol ad us. vet. Ampullen zur Injektion

Engystol ad us. vet. gibt es zusätzlich in Ampullenform zur Injektion durch den Tierarzt. Auch hier ist entsprechend der Tierart und der Größe Ihres Tieres auf die geeignete Dosierung zu achten.


Achten Sie auf den Zusatz ad us. vet.

Medikamente für Tiere müssen laut europäischem Arzneimittelgesetz auch als solche gekennzeichnet sein. Präparate mit dem Zusatz „ad us. vet.“, lateinisch für „ad usum veterinarium“, sind Arzneimittel „zum tierarzneilichen Gebrauch“ und damit speziell für Tiere registriert oder zugelassen. Der Beipackzettel gibt Ihnen Auskunft über die jeweiligen Dosierungshinweise für die verschiedenen Tierarten.

Inhaltsstoffe Engystol ad us. vet.

In Engystol ad us. vet. werden die natürlichen Inhaltsstoffe Schwalbenwurz (Vincetoxicum hirundinaria) und Schwefel (Sulfur) für die Gesundheit Ihres Tieres ganz gezielt kombiniert. Die Qualität dieser Inhaltsstoffe hat bei Heel oberste Priorität. Engystol ad us. vet. wird nach gesetzlich festgeschriebenen und weltweit anerkannten Standards in Deutschland hergestellt. Schauen Sie hierzu ein Video über die biologischen Tierarzneimittel von Heel Vet und ihren Herstellungsprozess.


Schwalbenwurz

Schwefel

Doping-Hinweis

Bei Engystol ad us. vet. ist laut Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN, Fédération Nationale Équestre) eine empfohlene Karenzzeit von nur 48 Stunden einzuhalten. Auf internationalen Turnieren sind die Regelungen der FEI* (Fédération Equestre Internationale) zu beachten. Dort sind injizierbare Homöopathika erlaubt und zulässig. Ausnahme: am Tag des Turniers.

* Stand: 01.01.2018