Vetepedia Logo

Fachpresse-Mitteilungen

Gerne senden wir Ihnen Fotos, Grafiken oder auch Texte zu unseren Produkten zu und beantworten Ihre Fragen. Bitte wenden Sie sich hierfür an:

Ammersee Communication GmbH
Lisa Wölfel
Tel.: 089 / 716723110
E-Mail: lisa.woelfel@ammersee-communication.de


Publikumspresse-Mitteilungen 2021


Allgemeines


Der Tierschutz braucht Unterstützung – mehr denn je!      

Bewerben Sie sich jetzt für HelpingVets 2021

Auch den Tierschutz stellt Corona in vielerlei Hinsicht vor eine große Herausforderung. Weil vor allem ehrenamtliche Tierschutzvereine Unterstützung aktuell mehr denn je gebrauchen können, verzichtete die Firma Heel Veterinär im vergangenen Jahr auf den Versand von Weihnachtskarten und griff stattdessen der Tiertafel Hamburg (tiertafelhamburg e.V.) mit einer Spende unter die Arme: Der Verein hatte sich für HelpingVets 2020 beworben, verpasste aber knapp einen der drei prämierten Auszeichnungen. Aufgrund der aktuellen Situation des Vereins spendet Heel Veterinär 1.000 € und ruft gleichzeitig dazu auf, sich jetzt für HelpingVets 2021 zu bewerben. 

Mehr zu HelpingVets 2021


Hund


schwarz weisser hund springt von der mauer

Arthrose-Check für Vierbeiner       

Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung sind entscheidend 

Die chronische Gelenkerkrankung Arthrose ist tückisch: In der Regel verläuft sie schleichend und macht sich erst dann bemerkbar, wenn bereits ein Großteil des Gelenkknorpels zerstört ist. Allerdings verstärken sich Arthrose-bedingte Gelenkbeschwerden bei nass-kaltem Wetter oftmals zunehmend. Falls Ihr Hund in den vergangenen Monaten also eine deutliche Bewegungsunlust gezeigt hat oder ihm das Treppensteigen, Aufstehen oder Kratzen Probleme bereitet haben, lohnt es sich, einen Arthrose-Check zu machen. Dieser kann Ihnen dabei helfen, Veränderungen bei Ihrem Vierbeiner schon möglichst frühzeitig zu erkennen – und das zahlt sich aus! Denn je früher eine Arthrose diagnostiziert und behandelt wird, desto besser stehen die Chancen, die Lebensqualität Ihres Hundes möglichst lange zu erhalten. 

Mehr zur Arthrose bei Vierbeinern