Vetepedia Logo

Labrador Retriever für Bewegungsstudie gesucht

An der Friedrich Schiller Universität in Jena wird eine Studie zum Vergleich von Kinetik und Kinematik gesunder und an Hüftgelenksdysplasie erkrankter Labrador Retriever durchgeführt. Ziel der Studie ist es, die 3D Kinematik und Dynamik der Fortbewegung bei der Hunderasse Labrador Retriever zu untersuchen, um Bewegungsmuster bei an Hüftgelenksdysplasie (HD) erkrankten und gesunden Probanden zu vergleichen. Es werden markergestützte Bewegungsanalysen und Röntgenkinematographie zur Erfassung der Kinematik, sowie Messungen der Bodenreaktionskräfte und nicht-invasive Elektromyografie verwendet.

Alle Untersuchungen sind bei den für Tierschutz zuständigen Landesbehörden beantragt, wo sie gründlich geprüft werden im Hinblick auf die Bestimmungen des deutschen Tierschutzgesetztes, bevor die Genehmigung erteilt werden kann. Die Durchführung liegt in den Händen erfahrener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mehrere Jahre mit Hunden arbeiten und in der Bewegungsforschung tätig sind.

Zur Durchführung werden Labrador Retiever im Alter von 2 oder 6 Jahren mit den Krankheitsstufen A/B oder C/D gesucht.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier

Interessierte Labradorbesitzer können Sich an folgenden Kontakt wenden:

Herr Ben Derwel
ben.derwel@uni-jena.de