Vetepedia Logo
Weiße Katze mit grünen Augen.

Erkrankungen und Verletzungen im Bewegungsapparat der Katze

Bewegung bedeutet Lebensfreude, bringt aber auch Verletzungsgefahren mit sich. Durch Stürze oder Unfälle können Lahmheiten entstehen. Bei älteren Katzen können außerdem Abnutzungserscheinungen an den Gelenken hinzukommen;  ein Großteil aller Katzen über 12 Jahren ist von der chronischen Gelenkerkrankung Arthrose betroffen.

Die folgenden Seiten bieten Ihnen daher viel Wissenswertes zu den Themen Lahmheit, Zerrung, Verstauchung  und der chronischen Gelenkerkrankung Arthrose bei Katzen. Mit dem Arthrose-Check können Sie außerdem herausfinden, ob auch bei Ihrer Katze der Verdacht einer Arthrose besteht.

Bitte beachten Sie: Die folgenden Informationen ersetzen nicht den Besuch beim Tierarzt, denn nur er/sie kann entscheiden, welche Therapie für Ihre Katze die Richtige ist.