Vetepedia Logo

Engystol ad us. vet.Tabletten

Reg.-Nr.: 402447.00.00
Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therap. Indikation.
Bes. Vorsichtsmaßn. f. d. Anwendg.: Vor der Anwendung sollte eine tierärztliche Untersuchung erfolgen. Bei anhaltenden, unklaren, periodisch oder neu auftretenden Beschw., Fieber oder schweren Störungen des Allgemeinbefindens ist umgehend ein Tierarzt zu konsultieren.
Zur Verträglichkeit von Engystol ad us. vet. bei trächtigen und laktierenden Tieren liegen keine Untersuchungsergebnisse vor. In Trächtigkeit und Laktation soll vor Anwendg. ein Tierarzt konsultiert werden.
Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt o. Apotheker.

Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr.-Reckeweg-Straße 2-4
76532 Baden-Baden,
www.vetepedia.de

 

Engystol ad us. vet. Mischung flüssiger Verdünnungen  

Reg.-Nr.: 30624.00.00
Reg. homöopath. Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Vor der Anwendung sollte eine tierärztliche Untersuchung erfolgen.
Vorsichtsmaßn. f. d. Anwendg.: Bei anhaltenden, unklaren, periodisch oder neu auftretenden Beschw., Fieber oder schweren Störungen des Allgemeinbefindens ist umgehend ein Tierarzt zu konsultieren.
In Trächtigkeit , Laktation und Legeperiode soll vor Anwendg. ein Tierarzt konsultiert werden.
Enth. 50,7 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt o. Apotheker.


Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr.-Reckeweg-Straße 2-4
76532 Baden-Baden, www.vetepedia.de

 

Engystol ad us. vet. Flüssige Verdünnung zur Injektion 

Reg.-Nr.: 3410.00.00
Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Vor der Anwendung sollte eine tierärztliche Untersuchung erfolgen. Vorsichtsmaßn. f. d. Anwendg.: Bei anhaltenden, unklaren, periodisch oder neu auftretenden Beschw., Fieber oder schweren Störungen des Allgemeinbefindens ist umgehend ein Tierarzt zu konsultieren.Eine Injektion dieses Arzneimittels sollte nur von Tierärzten oder anderen Personen durchgeführt werden, die die jeweilige Injektionstechnik sicher beherrschen. In Trächtigkeit und Laktation soll vor Anwendg. ein Tierarzt konsultiert werden.
Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt o. Apotheker.

Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr.-Reckeweg-Straße 2-4
76532 Baden-Baden, www.vetepedia.de